Blad'l Essen auf der Rammern Alm Mein Geheimrezept

Ich erkläre es euch: die Zutaten für den Teig:

  • Roggenmehl, Weizenmehl, Frische Milch, Butter, Salz

Die Pinzgauer Blad’l werden sehr heiß in einer speziellen Blad’l Pfanne auf dem Holzofen herausgebacken.

1. Wir starten den ersten Blad’l mit dem Besten Sauerkraut wie es mir immer die Einheimischen sagen.
2. Danach serviere ich euch den Blad’l mit meinem Erdäpfelsalat wie ihn mir meine Schwiegermutter gelernt hat.
3. Der legendäre Blad’l mit Erdäpfel, Speck und Kräuter gefüllt und dazu Sauerkraut.
4. Zum süßen Abschluss 2 Süße Blad’l mit Mosbee (Heidelbeer) und Grankn (Preiselbeer) Marmelade.

Unsere Spezialitäten aus der Region die Pinzgauer Blad’l
Sie möchten etwas ganz besonderes? Dann sind Sie bei mir genau richtig. Es ist eine typische Hausmannskost aus der Region und gehörte früher bei den Bauern zum täglichen Speiseplan. Der Teig aus Roggen- und Weizenmehl wird dünn ausgerollt, geformt und im heißen Fett (Pflanzenöl) schwimmend heraus gebacken. Danach wird geschlemmt mit Sauerkraut, Kartoffelsalat, Kohlrabi, gefüllt mit Kartoffelgröst’l und zum süßen Abschluss mit Heidelbeer und Preiselbeermarmelade.

Ich freue mich auf dein Kommen. Bitte reserviere immer einen Tag vorher!!!
Deine

Lisbeth